"DER JUNG-SPUND"
GAVROCHE

Gavroche (geb. 2016) ist genau so alt wie Garance. Die Beiden sind beste Freunde und dies zeigen Sie auch. "Gavroche" ist der Pariser Ausdruck für einen Straßenjungen. Den Namen bekam er, nachdem er direkt auf der Weide geboren wurde, anstatt in der behüteten Box. Sein Name steht für Abenteuerlust und Mut. Tatsächlich hat er von Beidem genug. Mit seinen langen, flauschigen Haaren in den Ohren verdreht er vielen Mädchen den Kopf. Er ist sehr neugierig, verschmust und wird dich hin und wieder nach einem Leckerchen fragen. In Frage kommen dafür nur wenige Dinge, wie z.B. eine Karotte, ein Apfel oder eine Walnuss. Zucker, weiches Brot oder zuviel von etwas Gutem kann ihm Bauchschmerzen bereiten. Am besten erkundigt man sich im Voraus gut.